Spectre.ai Bewertung

Spectre.ai Bewertung

Was ist Spectre?

Spectre (spekulative Tokenized Trading Exchange) ist eine dezentrale, maklerlose Handelsplattform, die auf der Ethereum-Blockchain basiert. Spectre bietet intelligente Optionen (ähnlich wie binäre Optionen) für Währungspaare, Waren und bestimmte Kryptowährungs- / Fiat-Währungspaare.

Mit seiner geschickten Nutzung der Ethereum-Blockchain und intelligenten Verträgen hat Spectre den Online-Handel revolutioniert. Alle auf der Handelsplattform von Spectre durchgeführten Trades werden von einer Reihe geprüfter Smart-Kontrakte sicher gesteuert und verarbeitet. Jeder einzelne Handelseintrag, jedes Ergebnis und jede Auszahlung wird durch diese Reihe intelligenter Verträge geregelt, wodurch eine unerhörte Transparenz der Ausführung entsteht, der Sie vertrauen können. Mit Spectre besteht kein Risiko für betrügerisches Verhalten zwielichtiger Broker, sondern nur für den direkten Handel.

Die Bilanz von Spectre (Liquiditätspool) gehört den Inhabern von Spectre-Token und nicht einem zentralen Management. Diese Token-Inhaber erhalten Dividenden basierend auf dem Handelsvolumen von Spectre.

Spectre.ai Review

Überblick:

  • Mindestgeschäftsgröße von nur 1 US-Dollar
  • Beginnen Sie mit weniger als 25 US-Dollar (0,10 Äther)
  • Kostenloses Demo-Konto verfügbar!
  • Eingebauter Wirtschaftskalender
  • Mindest. Ablaufzeit: 10 Sekunden
  • Max. Auszahlungsprozentsatz von bis zu 83%
  • 24/7 Support

Regulierung - Wer kann auf der Plattform von Spectre handeln?

Die Services und Smart Option-Verträge von Spectre stehen den meisten Menschen auf der ganzen Welt zur Verfügung, sogar Händlern aus der Europäischen Union. Dies könnte viele Menschen überraschen, da die ESMA (Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde) kürzlich strenge Vorschriften für EU-Händler durchgesetzt hat, um den meisten von ihnen binäre Optionen und bestimmte andere Arten von Optionen vorzuenthalten. Spectre ist jedoch nicht von den ESMA-Vorschriften betroffen und kann daher seinen EU-Kunden Smart Options anbieten.

Es gibt einige Länder, die die Dienste von Spectre derzeit nicht in Anspruch nehmen können - Costa Rica, USA, Britische Jungferninseln, Kaimaninseln, Iran, Venezuela, Vereinigtes Königreich, Syrien, Somalia, Nordkorea und Jemen. Spectre.ai ist derzeit bei COSTA MEDIA INTERACTIVE SRL in Costa Rica lizenziert und verfügt über andere Lizenzen, um Zugang zu möglichst vielen Gebieten zu erhalten.

Die Dienstleistungen und Produkte von Spectre stehen Personen unter 18 Jahren nicht zur Verfügung.

Spectres Angebot an handelbaren Vermögenswerten

Spectre bietet eine gute Auswahl an intelligenten Optionen für Forex-Paare, Kryptowährung / Fiat-Währungspaare und einige Waren. Hier ist ein Screenshot der Instrumente, die derzeit auf den Demo-, Regular- und Wallet-Handelskonten von Spectre verfügbar sind (mit Ausnahme der 20 zusätzlichen Instrumente, die über SXUT-Berechtigungen auf Regular- und Wallet-Konten verfügbar sind):
Spectre.ai Review
SIE KÖNNEN ZWISCHEN 30 SMART OPTION INSTRUMENTS WÄHLEN !

Diese 30 Instrumente bestehen aus:

18 Forex-Paare:

  • AUD / JPY (australischer Dollar / japanischer Yen)
  • AUD / NZD (australischer Dollar / neuseeländischer Dollar)
  • AUD / USD (australischer Dollar / US-Dollar)
  • CAD / JPY (kanadischer Dollar / japanischer Yen)
  • EUR / AUD (Euro / Australischer Dollar)
  • EUR / CHF (Euro / Schweizer Franken)
  • EUR / GBP (Euro / Britisches Pfund)
  • EUR / JPY (Euro / Japanischer Yen)
  • EUR / USD (Euro / US-Dollar)
  • GBP / AUD (Britisches Pfund / Australischer Dollar)
  • GBP / CHF (Britisches Pfund / Schweizer Franken)
  • GBP / JPY (Britisches Pfund / Japanischer Yen)
  • GBP / USD (Britisches Pfund / US-Dollar)
  • NZD / JPY (Neuseeland-Dollar / Japanischer Yen)
  • NZD / USD (Neuseeland-Dollar / US-Dollar)
  • USD / CAD (US-Dollar / Kanadischer Dollar)
  • USD / CHF (US-Dollar / Schweizer Franken)
  • USD / JPY (US-Dollar / Japanischer Yen)

10 Kryptowährung / Fiat-Währungspaare:

  • BCH / USD (Bitcoin-Bargeld / US-Dollar)
  • DASH / USD (Bindestrich / US-Dollar)
  • ETH / EUR (Äther / Euro)
  • ETH / USD (Äther / US-Dollar)
  • LTC / USD (Litecoin / US-Dollar)
  • XBT / EUR (Bitcoin / Euro)
  • XBT / GBP (Bitcoin / Great British Pound)
  • XBT / USD (Bitcoin / US-Dollar)
  • XMR / USD (Monero / US-Dollar)
  • XRP / USD (Welligkeit / US-Dollar)

2 Waren:

  • XAG / USD (Silber)
  • XAU / USD (Gold)

Ablaufzeiten für intelligente Optionen

Die Smart Options von Spectre können mit einer Vielzahl von Standardablaufzeiten von 10 Sekunden bis zum Ende des aktuellen Tages gehandelt werden. Dies sind die Standardablaufzeiten:

  • 10 Sek
  • 30 Sekunden
  • 60 Sek
  • 5 Minuten
  • 10 Minuten
  • 15 Minuten
  • 20 Minuten
  • 25 min
  • 30 Minuten
  • 35 min
  • 40 min
  • 45 min
  • 50 min
  • 55 min
  • 60 min
  • Ende des aktuellen Tages

Händler haben auch die Möglichkeit, benutzerdefinierte Ablaufzeiten auszuwählen (verfügbar in Schritten von 5 Minuten, die sich über einige Tage in die Zukunft erstrecken können). Benutzerdefinierte Ablaufzeiten können jedoch nicht über Wochenenden und Handelsfeiertage hinausgehen. Händler können diese Funktion verwenden, um beispielsweise einen Smart Option-Kontrakt mit einer Ablaufzeit von 2 Stunden und 35 Minuten zu handeln.

Trade Payout-Prozentsätze (Rentabilitätsprozentsätze)

Die prozentualen Auszahlungen für Smart Options unterscheiden sich je nach gehandeltem Instrument, Ablaufzeit, Spectre-Kontotyp, Tageszeit und der Freigabe der SXUT-Berechtigungen für erhöhte Auszahlungen. Normale Kontoinhaber erhalten höhere Auszahlungsquoten als Händler mit Wallet-Konten.

Der Bereich der Auszahlungsprozentsätze wird immer auf der linken Seite der Handelsplattform angezeigt. Hier ist ein Beispiel für die Auszahlungsprozentsätze für ein reguläres Handelskonto (mit und ohne SXUT-Berechtigungen) an einem normalen Handelstag um ca. 14:00 Uhr GMT:
Spectre.ai Review
Bei Smart Option-Instrumenten mit großen Spreads wie einigen Kryptowährungs- / Fiat-Währungspaaren ist die Auszahlung Prozentsätze für ein einzelnes Instrument können zwischen verschiedenen Ablaufzeiten erheblich variieren. Zum Beispiel könnte das DASH / USD-Paar eine Auszahlung von 20% haben, wenn es mit einem Ablauf von 10 Sekunden gehandelt wird, während der „End of Day“ -Kontrakt einen Auszahlungsprozentsatz von 60% haben könnte.
Spectre.ai Review
EIN DASH / USD SMART OPTION-VERTRAG MIT EINEM 10-SEKUNDEN-EXPIRY- UND PAYOUT-PROZENTSATZ VON 20%.
Spectre.ai Review

EIN DASH / USD SMART OPTION-VERTRAG MIT EINEM TAGESENDE UND EINEM AUSZAHLUNGSPROZENT VON 60%.

Andere Smart Option-Instrumente mit engeren Spreads (wie Währungspaare und Rohstoffe) können über verschiedene Ablaufzeiten hinweg viel einheitlichere Auszahlungen erzielen. Die indikativen Einstiegspreise (IEP) für diese Instrumente unterscheiden sich jedoch vom Kassakurs (der in der Grafik angezeigt wird) mit einem Mikroablauf von 10 Sekunden und 30 Sekunden. Dies kann auch bei einigen der höheren Verfallszeiten in Zeiten geringer Marktliquidität der Fall sein. In Fällen, in denen der IEP nicht dem Kassakurs entspricht, zahlt der Händler den Bid-Ask-Spread und erzielt einen Ausübungspreis (Einstiegspreis), der nicht so gut ist wie der Kassakurs.

* Bitte beachten Sie, dass sich die Auszahlungsprozentsätze von Spectre jederzeit ändern können.

Was ist SXUT?

SXUT ist ein Utility-Token, das mit den intelligenten Verträgen der Ethereum-Blockchains funktioniert. Es kann für einen bestimmten Dollarbetrag pro Token gekauft werden (der häufig schwanken kann) und in einer ERC-20-Brieftasche / einem ERC-20-Konto gespeichert werden.

* ERC-20 ist ein Fachbegriff für intelligente Verträge, die in der Ethereum-Blockchain zum Einrichten von Token verwendet werden.

Was sind SXUT-Berechtigungen und wie werden sie erhalten?

Um bestimmte Privilegien (wie höhere Handelsauszahlungen) auf der Handelsplattform von Spectre nutzen zu können, müssen Sie eine bestimmte Anzahl von SXUT-Dienstprogramm-Token in Ihrem ERC-20-Konto haben. Spectre pingt Ihr ERC-20-Konto an, um festzustellen, ob genügend SXUT-Token vorhanden sind, um ein bestimmtes Privileg freizuschalten / freizuschalten. Die Token müssen nicht ausgegeben werden, sondern müssen sich nur in Ihrem ERC-20-Konto befinden.

Erweiterte Risikomanagementfunktionen

Die Designer der Spectre-Handelsplattform haben große Maßnahmen ergriffen, um die mit dem Handel verbundenen Risiken zu verringern. Hier ist das bemerkenswerte Risikomanagement-Tool von Spectre, auf das Sie über die Option „Kontoeinstellungen“ zugreifen können, indem Sie oben rechts auf der Handelsplattform auf das Einstellungssymbol (Ausrüstung) klicken:

Spectre.ai Review
Spectre.ai Review
Dieses Risikomanagement-Tool kann von Händlern an ihre individuellen Handelsstile und ihren Risikoappetit angepasst werden. Nachdem ein Händler seine bevorzugten Risikoparameter gespeichert hat, kann er diese erst nach 7 Tagen erneut ändern. Diese „Sicherheitsgurt“ -Funktion verhindert, dass Händler impulsive Änderungen an ihren Risikoeinstellungen vornehmen, die möglicherweise nicht richtig durchdacht wurden.

Mit dem Risikomanagement-Tool von Spectre können viele verschiedene Parameter begrenzt werden, darunter die folgenden:

  • Täglicher Stop Loss
  • Täglicher Win-Stop
  • Stop Time Out
  • Streak Count
  • Streifen-Auszeit
  • Max% Zuordnung
  • Max offene Positionen
  • Minimale Auszahlung %
  • Maximaler Drawdown pro Tag%
  • Maximaler Drawdown pro Woche%
  • Maximaler Drawdown pro Monat%

Hier ist ein Beispiel für die Funktion „Täglicher Win-Stop“, mit der Händler die Anzahl der an einem bestimmten Tag getätigten Gewinnlimits begrenzen können:
Spectre.ai Review

Dies ist eine interessante Funktion, die Trader davon abhält, zusätzliche Trades zu platzieren, nachdem an einem bestimmten Tag eine bestimmte Anzahl von Trades gewonnen wurde. Wenn die angegebene Anzahl von gewinnenden Trades erreicht ist, kann der Trader für eine bestimmte Anzahl von Stunden keine zusätzlichen Trades platzieren (diese Anzahl wird auch vom Trader angegeben).

Alle diese einstellbaren Risikomanagementparameter bieten Händlern viel mehr Kontrolle über die mit dem Handel verbundenen Risiken. Viele der häufigsten Fallstricke wie Überfinanzierung, Überhandel und emotionaler Handel können durch diese voreingestellten Sicherheitsmechanismen erheblich reduziert werden.

Mit dem Risikomanagement-Tool von Spectre können Händler zwischen vier verschiedenen Risikovorlagen wählen:
Spectre.ai Review

Jede dieser Vorlagen verfügt über Standardeinstellungen, die unverändert verwendet oder vom Händler angepasst und gespeichert werden können.

Entdecken Sie die Märkte mit einem kostenlosen Demo-Konto

Ein Demo-Handelskonto ist oft ein praktisches Werkzeug zum Üben oder Testen von Strategien. Das Demo-Konto von Spectre ist mit den meisten Funktionen und Instrumenten eines Echtgeldkontos gut ausgestattet.

Drei Live-Kontotypen (Echtgeld-Handelskonten)

Spectre.ai Review

Händler, die Live-Konten benötigen, können zwischen einem regulären Konto und einem Wallet-Konto wählen. Hier sind die Unterschiede / Anforderungen auf den Punkt gebracht:

Reguläres Handelskonto:

Händler müssen Ether (Ethereum) in eine kryptografisch gesicherte Smart Contract Wallet bei Spectre einzahlen, von der aus sie Trades auf der Spectre-Plattform ausführen können. Die andere Möglichkeit, mit einem regulären Konto einzuzahlen und zu handeln, ist Uphold. Mit Uphold können Händler Fiat-Währungen einzahlen und Äther (Ethereum) auf ihre Uphold-Konten erhalten, von denen aus sie sich auf der Spectre-Plattform verbinden und handeln können. Wie bereits erwähnt, bietet das reguläre Konto von Spectre höhere Handelsauszahlungen als das Wallet-Konto. Bei einem regulären Handelskonto fallen geringe Ein- und Auszahlungsgebühren an, die die Gasgebühren für Ethereum widerspiegeln. Die Abhebungszeiten sind wie folgt:

  • Für Konten, die aus externen Ethereum-Geldbörsen finanziert werden - 24 Stunden für Handelsgewinne. Bestehende Einzahlungen können sofort abgebucht werden.
  • Mit Uphold finanzierte Konten - Handelsgewinne und Einzahlungen können sofort abgehoben werden.

Brieftaschenkonto:

Dies ist die vollständig dezentrale, maklerlose Handelsoption. Hier zahlen Sie nie ein und alle Trades werden von Ihnen über Ihre Cryptocurrency Wallet mithilfe der Spectre-Handelsplattform initiiert. Sie zahlen die Gaskosten für jeden Trade und die Auszahlungen beim Handel von einem Wallet-Konto sind normalerweise geringer als die eines regulären Kontos.

Dezentrales Brieftaschenkonto

Dies ist eine neue Funktion, die Spectre.ai hinzugefügt wurde. Dies dient als Alternative zum traditionellen Handel. Benutzer müssen niemals einzahlen, um zu handeln, was die Transparenz und Sicherheit der Gelder des Benutzers gewährleistet. Mit dem DeFi-Boost können Benutzer mit ihren Top-DeFi-Münzen handeln und einzahlen. Sie können innerhalb weniger Sekunden bis zu einigen Stunden zwischen 70% und 400% verdienen. Dies hängt jedoch davon ab, wie die Benutzer ihren digitalen Vertrag erstellen. Derzeit umfasst die Liste der unterstützten DeFi-Münzen USDC, SNX, LIN, AAVE, PAX, BAND, KNC, LEND und die nativen Plattform-Token von Spectre, SXUT und SXDT.

Mindesteinzahlung

Die Mindesteinzahlung für ein reguläres Konto beträgt 0,10 Ether (Ethereum), was ungefähr 21,00 USD oder 18,00 Euro entspricht. Natürlich variiert der Betrag in Fiat-Währung ständig entsprechend dem Ether / Fiat-Wechselkurs.

Inhaber eines Brieftaschenkontos tätigen keine Einzahlungen, da ihre Geschäfte direkt über ihre persönlichen Kryptowährungs-Brieftaschen getätigt werden.

Minimale Handelsgröße

Die Mindestgeschäfts- / Handelsgröße für reguläre Kontoinhaber beträgt 1 USD. Für Inhaber eines Wallet-Kontos sind es 50 US-Dollar.

Maximaler Betrag pro Trade

Für Smart Options beträgt der maximale Betrag pro Trade:

  • 1.000 US-Dollar im Jahr 2018
  • $ 3000 im Jahr 2019
  • 10.000 US-Dollar ab 2020

Weitere Plattformfunktionen

Diagramme und technische Indikatoren

Spectre hat eine Vielzahl von technischen Indikatoren zur Auswahl, darunter Ichimoku, Bollinger-Bänder, gleitende Durchschnitte, Awesome Oscillator, RSI, CCI, Stochastik usw. Die technischen Indikatoren finden Sie auf der Registerkarte „Studien“ oben im Diagrammfenster : Auf
Spectre.ai Review
verschiedene grafische Werkzeuge kann über die Registerkarte „Werkzeug auswählen“ zugegriffen werden:
Spectre.ai Review

Handelsideen

Spectre verfügt über verschiedene intelligente Algorithmen, die bestimmte technische Preismuster erfassen, die zu Handelskonfigurationen mit hoher Wahrscheinlichkeit führen können. Diese Handelsideenindikatoren können von Händlern entsprechend ihren persönlichen Vorlieben aktiviert / deaktiviert werden. Wenn eine bestimmte Handelsidee aktiv ist, werden Händler (auf der Plattform) benachrichtigt, wenn sie ausgelöst wird. Hier ist ein Beispiel für Handelsideenindikatoren, die ausgelöst wurden und noch „frisch“ und handelbar sind:
Spectre.ai Review
Händler können auf jede Handelsidee auf der Plattform klicken, um Details zur Verwendung sowie ein Video-Tutorial zu erhalten. Derzeit sind 11 dieser Handelsideenindikatoren verfügbar. Sie können im Fenster „Kontoeinstellungen“ aktiviert werden:
Spectre.ai Review

Eingebauter Wirtschaftskalender

Wirtschaftliche Ereignisse können die Finanzmärkte stark beeinträchtigen. Für viele Händler ist es daher wichtig, einen Wirtschaftskalender im Auge zu behalten. Die Handelsplattform von Spectre ist mit einem integrierten Wirtschaftskalender ausgestattet, der durch einfaches Klicken auf die Registerkarte rechts auf der Handelsplattform geöffnet werden kann:
Spectre.ai Review

Fazit

Spectre ist mit seiner Blockchain-basierten Handelsplattform Ethereum auf Effizienz, Zuverlässigkeit, Transparenz und Verantwortlichkeit ausgerichtet. Obwohl Spectre Blockchain- und Smart Contract-Technologie verwendet, ist seine Handelsplattform einfach und bequem zu bedienen. Spectre hat mit seinen Smart Options einen guten Start hingelegt und wird sein Angebot in Kürze um weitere Finanzinstrumente erweitern. Dies schließt CFDs für Rohstoffe, Aktien und Kryptowährungen ein. Forex-Paare (üblicher Forex-Handel) werden in Kürze auch mit super engen Spreads verfügbar sein. Für diese Instrumente steht jedoch keine Hebelwirkung zur Verfügung.

Die Funktionen auf der Handelsplattform von Spectre sind wirklich großartig, insbesondere das Risikomanagementsystem und die Indikatoren für Handelsideen.

Das Wallet-Konto von Spectre ist eine wirklich ungewöhnliche, aber hervorragende Funktion, da Händler Smart Options handeln können, ohne Geld bei einem Broker einzahlen zu müssen.

Personen, die sich für das reguläre Handelskonto von Spectre entscheiden und die Fiat-Währung in Äther umwandeln müssen, können dies mit minimalem Aufwand mithilfe von Uphold tun. Egal, ob Sie Ihr Handelskonto mit Ether oder mit Fiat-Währung finanzieren, Spectre macht es für Sie bequem.

Schließlich entwickelt sich Spectre rasant weiter und Kunden können die oben genannten zusätzlichen Instrumente bald auf ihren MT4-Plattformen handeln. In Kürze wird auch eine API verfügbar sein, sodass algorithmische Händler ihre Handelsroboter und andere Anwendungen auf der Spectre-Plattform ausführen können.

Thank you for rating.
ANTWORTEN EINES KOMMENTARS Antwort verwerfen
Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte geben Sie Ihren Namen ein!
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail-Adresse ein!
Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Das g-recaptcha-Feld ist erforderlich!